Freelance Designer

Mein Praktikum ist vorbei, ich wollte weiterziehen. Und da mir die Möglichkeit für Agenturen zu arbeiten gerade angeboten wurde, wage ich den Schritt in die Selbstständigkeit.

Blauäugig oder mutig?

Zugegeben: Ein wenig Angst hatte ich schon, vor dem Schritt in die Selbstständigkeit. Die Chance für Werbeagenturen zur arbeiten war gerade gegeben und ich musste mich ziemlich schnell entscheiden. Ohne großartig Informationen zusammentragen zu können und mich über meine Rechte & Pflichten zu informieren war ich schneller als gedacht als Freiberufler anerkannt.

Soweit so gut: Ich bin gespannt ob ich nicht doch irgendwas übersehen habe. Wie dem auch sei, ich habe meine ersten Aufträge in der Tasche.

Einzelkämpfer oder Teamworker?

In meinem Praktikum, welches ich gerade beendet habe, konnte ich mich auf ein Team verlassen. Aber wie schaut es jetzt aus? Bin ich eine 1-Mann Fullservice Agentur? Zum Glück nicht. Ich sehe mich eher als Projektmanager und Konzepter. Bei Print und CI Aufträgen weiß ich Anni an meiner Seite. Geht es zum Videodreh (die ich auch anbiete) kommt mein guter Freund Eric mit. Außerdem bleibt mir noch mein Adressbuch aus der Ausbildungszeit.

Ich bin also nicht alleine und kann mich weiterhin auf das Know-How von anderen verlassen. Ich bin sehr gespannt wie sich meine Selbstständigkeit aus dem kalten Start heraus entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.